Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltung der Geschäftsbedingungen
Die nachfolgend allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle von Fotobox Verleih Haidl durchgeführten Fotobox Vermietungen. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.

2. Zustandekommen des Vertrags
a) Die Buchungsanfrage erfolgt über die Website www.fotobox-verleih-haidl.de / www.christian-haidl.de / www.fotobox-mieten-passau.de / www.deine-selfiebox.de, per Shop, per Telefon oder per E-Mail.
b) Durch Betätigen des Buttons im Shop „Jetzt Kaufen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Ware ab und ist mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.
c) Die nach Absenden der Bestellung im Shop automatisch versendete Bestellbestätigung bestätigt den Inhalt und den Zugang der Bestellung, stellt aber noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar. Ein Vertrag kommt erst durch die Annahmeerklärung von Fotobox Verleih Haidl zustande, die mit einer gesonderten E-Mail versendet wird. Hier werden dann auch die ggf. anfallenden Kilometer berechnet.
d) Erhalten Sie innerhalb einer Frist von 5 Tagen keine Annahmeerklärung (Rechnung), wurde die Bestellung des Kunden von Fotobox Verleih Haidl nicht angenommen.
e) Sollte zum Zeitpunkt der Bestellung die gebuchte Fotobox nicht verfügbar, behält sich Fotobox Verleih Haidl vor, die Buchung der Fotobox nicht anzunehmen, sodass kein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Kunde informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich auf die bekannte Bankverbindung zurückerstattet.

3. Gebühren
Die Preise, die zum Zeitpunkt der Buchung auf der Homepage veröffentlicht sind, gelten. Sie erhalten eine Rechnung mit der Bankverbindung von Fotobox Verleih Haidl, auf die Sie die Gebühr umgehend überweisen. Erst mit der Überweisung der Gebühr wird die Fotobox verbindlich, für Sie reserviert.

4. Storno
Bei Stornierung der Fotobox und ggf. in Auftrag gegebene Hintergründe oder Layouts besteht kein Anrecht auf die Erstattung der Gebühr. Fotobox Verleih Haidl wird sich bemühen, die Fotobox anderweitig zu vermieten und den Betrag zurückzuüberweisen. Es besteht kein Anspruch darauf.

5. Mietdauer
Die Mietdauer entspricht, sofern nicht anders vereinbart – 1 Tag.

6. Lieferung
Die Lieferung erfolgt des jeweils gebuchten Paketes:
Paket S: Abholung Firmenstandort
Paket M: inkl. 10 Kilometern Umkreis Firmenstandort
Paket XL: inkl. 50 Kilometern Umkreis Firmenstandort
Jeder weitere Kilometer wird mit € 1,25,- abgerechnet.

7. Sofortdruck
Die Sofortdruck-Möglichkeit entspricht dem jeweils gebuchten Paket:
Fotobox Basic - Paket S: bis zu 200 Ausdrucke
Fotobox Basic - Paket M: bis zu 300 Ausdrucke
Fotobox Premium - bis zu 400 Ausdrucke
Wird auf Mieterwunsch eine weitere Rolle benötigt, so werden hier 125 € zzgl. ggf. anfallende Anfahrtskosten (wie unter Punkt 6) berechnet.

8. Vertragspflichten des Mieters
Die korrekte Lieferadresse muss rechtzeitig vom Mieter bekannt gegeben werden. Sollte diese nicht oder falsch angegeben werden und es ist keine Lieferung möglich, so gilt die Leistung trotzdem als erbracht. Bei Selbstabholung muss die Fotobox am nächsten Tag zurückgebracht werden. Für jeden Tag Verzug werden 150 € berechnet.

9. Haftung des Mieters
Der Mieter muss sicherstellen, dass ein sachgemäßer Umgang mit den Requisiten, Hintergrundsystem sowie der Fotobox erfolgt. Die Fotobox darf nur in trockenen und abschließbaren Räumen verwendet werden. Fehlende oder beschädigte Requisiten werden dem Mieter in Rechnung gestellt (pro beschädigtes / fehlendes Requisit 35 €).
Die Fotobox darf nicht beklebt oder umgebaut werden. Schäden an der Fotobox müssen angezeigt werden. Der entstandene Schaden wird in Rechnung gestellt und muss innerhalb von 7 Tagen erstattet werden (Der Wert der Fotobox beläuft sich auf ca. 11.500 €). Bei Diebstahl der Fotobox wird der vorher genannte Betrag in Rechnung gestellt.

10. Unvollständige Leistungserbringung
Sollte durch technische Defekte die Leistung nicht erbracht werden können, so beschränkt sich die Haftung auf den maximal belasteten Mietpreis. Ansprüche seitens des Mieters sind darüber hinaus ausgeschlossen. Davon ausgeschlossen sind Fehlbedienungen, Dienstleistungen für das Internet benötigt wird sowie Ausdrucke. Um alle Online-Funktionen der Fotobox zu nutzen, wird eine ausreichende Internetverbindung benötigt. Wir empfehlen mindestens DSL 5.000. Sollten Zusatzfunktionen wie z. B. die Sofort-Online-Galerie aufgrund technischer Probleme nicht funktionieren oder ausfallen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Teilrückerstattung, solange die Hauptfunktion der Fotobox, das Erstellen von Fotos, funktioniert.

11. Eigentumsvorbehalt
Die Fotobox und Requisiten sind und bleiben Eigentum von Fotobox Verleih Haidl. Durch den Download auf der Website bzw. Zusendung des USB-Sticks gehen die Fotos auf das Eigentum des Mieters über. Damit die Leistung erbracht werden kann, ist es notwendig, dass die Fotos auf einer SD-Karte in der Kamera gespeichert werden, diese dann bearbeitet und verwaltet sowie zu einem Online-Datenspeicher hochgeladen werden. Der Mieter erklärt sich mit dieser Form der Datenspeicherung einverstanden.

12. Urheberrecht / Referenz
Fotobox Verleih Haidl steht das Urheberrecht an den Lichtbildern nach Maßgabe des Urheberrechtsgesetzes zu. Der Mieter eines Bildnisses hat kein Recht, ohne Zustimmung des Fotografen das Lichtbild zu vervielfältigen oder zu verbreiten. § 60 Urheberrechtsgesetz wird ausdrücklich abbedungen. Fotobox Verleih Haidl ist berechtigt, die angefertigten Bildnisse zu eigenen Werbezwecken zu verwenden. Der Mieter gibt insofern seine Einwilligung gemäß § 22 KUG. Diese Einwilligung kann jederzeit durch eine Mitteilung widerrufen werden. Der Widerruf ist in Textform, z. B. per E-Mail an Fotobox Verleih Haidl, Kringeller Str. 44, 94116 Hutthurm, mail@christian-haidl.de zu richten. Die Rechtmäßigkeit der Verwendung bis zum Widerruf wird nicht berührt. Fotobox Verleih Haidl verpflichtet sich innerhalb einer Frist von 7 Tagen ab Zugang des Widerrufs keine neuen Fotos zu verwenden. Darüber hinaus erklärt sich der Mieter einverstanden, dass sein Logo / Marke / Firmenname als Referenz auf der Website sowie in Druckmaterialien verwendet werden darf. Der Mieter versichert, dass der Firmenname / Marke / Logo frei von Rechtsansprüchen Dritter, insbesondere Urheber- sowie Schutzrechten ist. Für den Fall des Verstoßes dagegen wird Fotobox Verleih Haidl von sämtlichen Regressansprüchen freigestellt.

13. Haftungsausschluss
Für Personen- und Sachschäden wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Mieter haften für Ihre eigenen Handlungen.

14. Hinweise im Sinne des Datenschutzgesetzes
Personenbezogene Daten, die im Rahmen der Buchung erhoben werden, werden elektronisch gespeichert und bearbeitet, jedoch NICHT an Dritte weitergegeben. Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Kunde das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, die Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, solange keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

15. Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist der Geschäftssitz von Fotobox Verleih Haidl.

16. Salvatorische Klausel und Schlussbestimmung
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, anstelle einer unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.